Haus verkaufen Köln: So geht es schnell, einfach & provisionsfrei

Sie wollen Ihre Immobilie privat verkaufen? Auch ohne professionelle Hilfe durch einen Immobilienmakler ist das gut möglich. Vorausgesetzt Sie können die notwendige Zeit mitbringen. In diesem Artikel erfahren Sie alles, damit Ihr Hausverkauf ohne Makler problemlos über die Bühne geht.

Inhaltsverzeichnis

Ein Haus zu verkaufen kann besonders beim ersten Mal etwas überwältigend sein. Viele Fragen kommen auf, wie zum Beispiel: Brauche ich einen Makler? Soll ich doch lieber privat verkaufen? Wie viel ist mein Haus überhaupt wert? Und welche Unterlagen brauche ich zum Hausverkauf?

Wir klären für Sie alle wichtigen Fragen rund um den Hausverkauf in Köln und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Immobilie schnell, unkompliziert und kostenlos direkt über WirkaufenjedeWohnung.de verkaufen können.

Das Wichtigste zum Verkauf bei uns

  • Sie bezahlen nichts: Da es keinen Makler gibt, entfällt die Maklercourtage und der Verkauf ist für Sie kostenlos.
  • Schnelle Abwicklung: Bereits 24 Stunden nach der Besichtigung machen wir Ihnen ein Kaufangebot.
  • Schnelle Auszahlung: Wir kaufen zum Angebotspreis und zahlen zügig aus.
  • Geringer Aufwand: Im Gegensatz zu einem Verkauf über einen Makler sind hier keine unzähligen Besichtigungen nötig.
  • Wir besorgen alle Papiere: Sind nicht alle Unterlagen vorhanden, kümmern wir uns darum, diese zu besorgen. Außerdem kaufen wir auch Häuser mit Sanierungsstau.
  • Diskrete Abwicklung: Ihr Haus muss nicht im Internet präsentiert werden, sondern kann direkt und diskret an uns verkauft werden.

 

Wie viel ist mein Haus in Köln wert?

Immobilienwert-Rechner

Wollen Sie Ihr Haus in Köln verkaufen, doch wissen nicht, wie viel Ihre Immobilie eigentlich wert ist? Dann können Sie dafür einfach unseren Immobilienwert-Rechner verwenden. In nur einer Minute geben wir Ihnen eine erste Einschätzung über den Wert Ihres Hauses. Zur Bewertung nutzen wir eine der größten Immobiliendatenbanken Deutschlands.

Immobilienpreise in Köln

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für ein 100 m² Haus in Köln liegt aktuell bei etwa 4.664,22 Euro/m². Das sind gut 1.000 Euro mehr als noch vor 3 Jahren. Somit profitieren Sie als Verkäufer von der aktuellen Marktlage.

Wie hoch genau jedoch der durchschnittliche Marktwert Ihrer Immobilie ist, hängt auch von der Lage ab. Hier sehen Sie auf einen Blick, wie die Immobilienpreise für Häuser in der Region Köln nach Stadtteilen aktuell in etwa sind:

koeln stadtteile karte

Möchten Sie eine Immobilie in einem der rot markierten Vierteln verkaufen, können Sie einen höheren Preis pro m² erwarten

Wie setzt sich der Preis meines Hauses zusammen?

Wie viel Ihr Haus genau wert ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählt, wie die Karte weiter oben bereits erkennen lässt, die Lage. Dabei ist sowohl die Makrolage, also die generelle Region mit ihrer Infrastruktur, dem wirtschaftlichem Umfeld etc., als auch die Mikrolage, also die unmittelbare Gegend und direkte Nachbarschaft gemeint.

Hinzu kommen aber noch weitere Faktoren, die den zu erwartenden Preis beeinflussen können. Dazu zählen Faktoren wie der Zustand des Hauses, das Alter, die Quadratmetergröße, die Energieversorgung, Modernisierungen sowie die Ausstattung, die Qualität der Baumaterialien, deren Verarbeitung und besondere Extras.

Wie kann ich mein Haus in Köln verkaufen?

Wollen Sie Ihr Haus in Köln verkaufen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können den Verkauf auf eigene Faust angehen und privat an privat verkaufen, Sie können sich einen Makler zur Hilfe holen oder Sie können Ihr Haus direkt an uns verkaufen. Hier zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile von allen Optionen auf.

Privat verkaufen

Ein Haus selbstständig zu verkaufen hat wohl den großen Vorteil, dass Sie keine zusätzlichen Kosten für einen Makler mit einberechnen müssen. So können Sie mehr Geld beim Verkauf Ihrer Immobilie erzielen, da die Maklerprovision entfällt. Doch dafür kommt auch jede Menge Arbeit auf Sie zu.

Entscheiden Sie sich für den Privat-an-Privat-Verkauf, müssen Sie selbstständig alle nötigen Unterlagen für den Verkauf besorgen und das sind jede Menge Papiere. Weiter unten haben wir Ihnen aufgeführt, welche Dokumente zum Verkauf benötigt werden. Hinzu kommt, dass Sie das Haus selber annoncieren müssen und Besichtigungstermine koordinieren und selbstständig durchführen müssen.

Der eigenständige Verkauf ist somit nicht nur mit viel Arbeit und Mühe verbunden, er kann auch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Dokumentbeschaffung, Besichtigungstermine und Vertragsverhandlungen können beim privaten Verkauf ziemlich langwierig sein.

Verkauf über einen Makler

Ein Makler nimmt Ihnen jede Menge Arbeit beim Hausverkauf ab und greift Ihnen unter die Arme. Er berät Sie, hilft Ihnen, den Wert Ihrer Immobilie zu ermitteln und auf dieser Grundlage ein Gutachten zu erstellen.

Ein Immobilienmakler besorgt für Sie alle nötigen Papiere, annonciert das Haus auf allen gängigen Plattformen, koordiniert Besichtigungstermine und führt diese professionell durch. Auch bei Vertragsverhandlungen steht er unterstützend bei Seite, sodass der Verkauf mit einem Makler nicht nur weniger Mühe für Sie bedeutet, sondern auch deutlich schneller vonstatten geht, als ein privater Verkauf.

Nun kommen wir aber zum größten und oft entscheidenden Nachteil eines Maklers: die Provision. Ein Immobilienmakler verdient am Verkauf Ihres Hauses in Form einer Provision mit. Diese Kosten sollten Sie vorher also mit einrechnen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen. Außerdem läuft die Suche eines geeigneten Käufers in diesem Fall nicht sehr diskret ab, da der Makler die Immobilie in der Regel öffentlich annonciert. Auch dieser Faktor kann für einige Personen ein Argument gegen den Verkauf über einen Makler sein.

Provisionsfrei direkt an uns verkaufen

Die dritte Alternative ist, das Haus direkt und ohne Umwege an uns zu verkaufen. Sie stehen also mit uns als Käufer in Verbindung und es kommen keine zusätzlichen Kosten wie eine Maklerprovision auf Sie zu. Wir helfen Ihnen auch dabei, alle nötigen Unterlagen zu besorgen und kaufen sogar Häuser mit Sanierungsstau.

Sie können einfach einen Telefontermin zur Beratung mit uns vereinbaren. In diesem Gespräch können Sie erste Fragen klären und nach Belieben eine Besichtigung mit uns vereinbaren. Bereits 24 Stunden nach der Besichtigung machen wir Ihnen dann ein Kaufangebot. Sagt Ihnen unser Angebot zu, vereinbaren wir eine Reservierung und zahlen zügig eine Anzahlung. Nach dem Notartermin wird der Rest ebenfalls zügig nachgezahlt.

Somit haben Sie beim Verkauf über uns den Vorteil, dass er schnell vonstatten geht, da keine endlosen Besichtigungen nötig sind und wir schnell auszahlen. Außerdem haben Sie weniger Arbeit, da wir uns um die Besorgung der Unterlagen kümmern und der Verkauf kann sehr diskret ablaufen, da Sie die Immobilie nicht öffentlich annoncieren müssen. Auch zusätzliche Kosten wie eine Maklercourtage entfallen.

Möchten Sie sich ein Kaufangebot von uns einholen, können Sie hier ganz unkompliziert eine telefonische Beratung mit uns vereinbaren.

Wichtige Fragen zum Verkauf eines Hauses

Wie läuft der Hausverkauf ab?

Entscheiden Sie sich für einen direkten und unkomplizierten Verkauf an uns, kommt Folgendes beim Verkauf auf Sie zu:

Kontakt aufnehmen

Sie entscheiden, wann Sie Zeit für ein Telefonat haben und hinterlassen Ihre Kontaktdaten.

Wir rufen Sie an

Wir rufen Sie an und besprechen in einem telefonischen Beratungstermin die wichtigsten Punkte.

Besichtigung

Wir vereinbaren einen Besichtigungstermin, bei dem wir uns Ihr Haus anschauen dürfen.

Kaufangebot in 24 Stunden

Wir machen Ihnen etwa 24 Stunden nach der Besichtigung bereits ein Kaufangebot.

Reservierung & Notartermin

Sind Sie mit allem zufrieden, vereinbaren wir eine Reservierung und machen einen zeitnahen Notartermin.

Kaufvertrag & Zahlung

Wir unterschreiben den Kaufvertrag und zahlen Sie direkt und ohne Zeit zu verschwenden aus.

Wie lange dauert es, bis mein Haus verkauft ist?

Wie lange der Hausverkauf genau dauert, hängt vor allem von der Verkaufsmethode ab. Wollen Sie von Privatperson an Privatperson, über einen Makler oder direkt an WirkaufenjedeWohnung.de verkaufen?

Während die Dauer beim privaten Verkauf sowie beim Verkauf über einen Makler stark von der Marktlage und Angebot und Nachfrage abhängt, geht das Ganze über WirkaufenjedeWohnung.de deutlich schneller vonstatten. Innerhalb von zwei Wochen kann der Verkauf über uns bereits abgeschlossen werden.

Was muss ich vor dem Verkauf meines Hauses beachten?

  • Preis: Der Wert Ihrer Immobilie ist natürlich besonders wichtig beim Verkauf. Wird er zu hoch angesetzt, kann es schwierig sein, einen Käufer zu finden und verlangen Sie zu wenig, geht Ihnen Geld durch die Lappen. Verwenden Sie einfach unseren Immobilienwert-Rechner, um eine erste Einschätzung zu bekommen.
  • Marktlage: Vor allem beim Privatverkauf sollten Sie unbedingt die Marktlage im Blick haben. Am besten ist es natürlich zu verkaufen, wenn das Angebot möglichst gering und die Nachfrage möglichst hoch ist. Außerdem ist es sinnvoll, bei möglichst niedrigem Zinsniveau zu verkaufen, da potenzielle Käufer so eine günstige Finanzierung bekommen und es dadurch schneller zu einem Verkaufsabschluss kommen kann. Verkaufen Sie aber direkt an uns, sind Sie unabhängig von Angebot und Nachfrage.
  • Unterlagen: Für den Verkauf eines Hauses werden eine Menge Papiere benötigt. Dazu gehören:
    • aktuelle Unterlagen zu eingetragenen Grundschulden
    • Lageplan mit Flurkartenauszug
    • Baugenehmigungsurkunde
    • Baubeschreibung
    • ggf. Abnahmebescheinigung
    • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis
    • Berechnung der Wohnfläche
    • Nutzfläche und Umbauter Raum (UR) bzw. Brutto-Rauminhalt (BRI)
    • Verbraucherausweis
    • Aufstellung über Instandhaltungs-/Modernisierungsmaßnahmen
    • Betriebskostenaufstellung der letzten zwei Jahre

Handelt es sich bei der Immobilie um ein Mehrfamilienhaus, kommen außerdem folgende Unterlagen hinzu:

    • Teilungserklärung
    • Nachweis über Wohn- und Nutzungsrechte
    • Sanierungsvermerke
    • Eigentümerversammlungsprotokolle
    • Auszug Baulastenverzeichnis
    • Originalkaufverträge

Beachten Sie auch, dass bei einem denkmalgeschützten Haus weitere Papiere hinzukommen.

Das sind jede Menge Papiere und nicht jeder hat die Zeit und Lust, all diese Unterlagen bei den verschiedenen Ämtern einzuholen. Wir nehmen Ihnen diese Arbeit gerne ab und kaufen auch Häuser, bei denen Dokumente fehlen.

Was ändert sich beim Hausverkauf in Zeiten von Corona?

Verkaufen Sie Ihr Haus privat oder über einen Makler, kann sich der Hausverkauf in Zeiten von Corona etwas in die Länge ziehen. Das liegt vor allem daran, dass die Beschaffung der Unterlagen etwas länger dauern kann und zusätzlich keine Massenbesichtigungen mehr stattfinden können. Daher müssen wahrscheinlich mehr Besichtigungstermine durchgeführt werden als sonst.

Beim Verkauf über uns ändert sich jedoch nichts. Da hier bereits vor COVID-19 keine Massenbesichtigungen nötigen waren, kann der Verkauf schnell und unkompliziert vonstatten gehen, ohne dass jede Menge fremde Personen durch Ihr Haus laufen müssen.

Was kostet mich der Hausverkauf?

Die Kosten, die bei einem Hausverkauf für Sie als Verkäufer entstehen, sind vor allem davon abhängig, wie Sie verkaufen: Privatperson an Privatperson, mit einem Makler oder Sie privat direkt an uns? Je nach Situation können folgende Kosten entstehen:

  • Maklergebühren von etwa 4 bis 7  Prozent (diese fallen bei uns natürlich weg)
  • Wertgutachten (abhängig vom Gutachter)
  • Spekulationssteuer (abhängig vom Immobilienwert und Einkommenssteuersatz)
  • Löschung Grundschuld, falls diese vorhanden ist (0,2 Prozent des Grundstückswertes)
  • Vorfälligkeitsentschädigung (abhängig von der Bank)
  • Energieausweis (50-300 Euro)

Fazit

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihr Haus in Köln zu verkaufen. Wollen Sie den Verkauf persönlich durchführen und an eine Privatperson verkaufen, sollten Sie vor allem die Marktlage im Blick haben. Verkaufen Sie mithilfe eines Maklers, sollten Sie im Vorhinein die Maklerprovision mit einkalkulieren.

Wollen Sie Ihr Haus zügig, diskret und vor allem kostenlos verkaufen, können Sie sich von uns beraten lassen. Wir kaufen Ihr Haus in Köln schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Kosten ab.

Jetzt in 2 Minuten den Verkaufspreis Ihrer Immobilie ermitteln

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom.

Wertschöpfung mit Sinn und Bestand

Wir glauben, in jedem Haus und in jeder Wohnung steckt eine Seele und verstecktes Potenzial, das sich lohnt, belebt zu werden.

Redaktionsteam

Unser Redaktionsteam besteht aus Experten, die seit vielen Jahren in der Immobilien-Branche tätig sind. Mit unserem Ratgeber möchten wir Ihre wichtigsten Fragen beantworten und Sie zu Immobilien in München, Augsburg und Umgebung beraten.

Ratgeber

Immobilie verkaufen

Immobilie bewerten

Immobilie erben

Maklerprovision

Zwangsversteigerung

Unterlagen & Finanzen

Städte - Ratgeber

München

Köln

Augsburg

Nürnberg

Würzburg

Starnberg

Regensburg

Ampfing

Pin It on Pinterest