Wohnung verkaufen – darauf kommt’s an

Sie wollen Ihre Immobilie privat verkaufen? Auch ohne professionelle Hilfe durch einen Immobilienmakler ist das gut möglich. Vorausgesetzt Sie können die notwendige Zeit mitbringen. In diesem Artikel erfahren Sie alles, damit Ihr Hausverkauf ohne Makler problemlos über die Bühne geht.

Inhaltsverzeichnis

Sie haben sich entschieden und wollen Ihre Wohnung verkaufen. Ziel ist es, einen angemessenen Verkaufspreis zu erzielen und nicht viel Zeit mit der Suche nach einem Käufer zu verbringen. Diese beiden Aspekte stehen beim Wohnungsverkauf im Vordergrund. In unserem Artikel erfahren Sie, worauf es beim Wohnungsverkauf ankommt und was zu beachten ist.

 

Die Lage ist entscheidend

Sie haben es sicher schon öfter gehört „bei der Immobilie kommt es auf die Lage an“. Wollen Sie Ihre Wohnung verkaufen, ist es zunächst wichtig eine realistische Preisvorstellung zu haben. Informieren Sie sich nach vergleichbaren Objekten in der Nachbarschaft.

Besitzen Sie die einzige Wohnung in der Umgebung mit drei Zimmern und einem Ausblick über die Stadt, steigt der Immobilienwert. Anders sieht es aus, wenn noch weiter Wohnung mit gleichen Eigenschaften in der unmittelbaren Umgebung zum Verkauf stehen. Dann könnte dieser deutlich länger dauern und sich als etwas schwieriger gestalten.

In jedem Fall können Sie durch diese einfache und kurze Art der Marktforschung den gängigen Quadratmeterpreis in Ihrer Nachbarschaft ermitteln. Auf diese Weise bekommen Sie ein erstes Gefühl für den Wert Ihrer Immobilie.

Daneben ist auch die Gegend, in der Ihre Wohnung liegt, entscheidend. Die Gegend umfasst sowohl den Ort, als auch den Ortsteil und die Straße. Aber auch die Anbindung das das Straßennetz und den öffentlichen Personenverkehr spielen eine wichtige Rolle.

Wertermittlung und den Verkaufspreis festsetzen

Private Wohnungsbesitzer neigen in der Regel dazu, den Wert der eigenen zu verkaufenden Eigentumswohnung leicht zu überschätzen. Genau hier liegt eine der wesentlichen Herausforderungen, wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen wollen. Setzen Sie den Preis zu hoch an, könnte das potentielle Käufer abschrecken. Andererseits ist ein zu niedriger Preis auch nicht gut.

Die vorher durchgeführte Marktforschung sollte Ihnen bereits ein erstes Gefühl zum ortsüblichen Quadratmeterpreis gegeben haben. Wenn Sie den Wert Ihrer Wohnung genauestens ermitteln wollen, sollten Sie einen Gutachter mit der Bewertung Ihrer Immobilie beauftragen. Für einen ersten Eindruck können Sie auch einfach unseren schnellen und kostenlosen Immobilienwert – Rechner verwenden. Dieser ermittelt Ihnen in nur wenigen Minuten mittels einer der größten Immobiliendatenbanken Deutschlands den Wert Ihrer Immobilie. 

Was ist meine Wohnung Wert? So funktioniert die Immobilienbewertung von WirkaufenjedeWohnung.de

Der Wert Ihrer Wohnung ist von einer ganzen Reihe von Faktoren abhängig. Auf der einen Seite sind die konkreten Marktbedingungen entscheidend. Andererseits gibt es Kriterien, die die Immobilie selbst betreffen. Daher benötigen wir, um eine Einschätzung über den Wert Ihrer Wohnung treffen zu können, eine Reihe von Angaben:

  1. Was wollen Sie verkaufen? Ein Haus oder eine Wohnung?
  2. Wenn es eine Wohnung ist, um welche Art handelt es sich (Erdgeschoss, Maisonett, Penthouse)? Bei einem Haus, was ist es für eine Art von Haus (Reihenhaus, Doppelhaushälfte)?
  3. Baujahr, Zimmerzahl, Wohnfläche, Heizart?
  4. Ausstattung, Fenster, Boden, Badezimmer, Aufzug, Keller?
  5. Ist ein KFZ Stellplatz vorhanden?
  6. Ist die Immobilie vermietet?
  7. Die Adresse der Immobilie

Anschließend kann unser Rechner Ihre Immobilie schnell und kostenlos bewerten. Hierfür greifen wir auf eine der größten Immobiliendatenbanken Deutschlands zurück.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 15.23.44
Jetzt in 2 Minuten den Verkaufspreis Ihrer Immobilie ermitteln

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom.

Bildschirmfoto 2022 01 27 um 15.28.29 removebg preview min

Wohnung verkaufen: diese Unterlagen sind wichtig

Bereiten Sie den Verkauf Ihrer Wohnung optimal vor. Das erleichtert Ihnen den Umgang mit eventuellen Kaufinteressenten. Diese benötigen von Ihnen in der Regel eine Reihe von Unterlagen. Halten Sie die Dokumente bereit, um dem Käufer einen Überblick über den aktuellen Objektzustand geben zu können. Relevante Papiere für den Verkauf sind:

  • Grundbuchauszug
  • Bauakte
  • aktueller Grundriss
  • Energieausweis
  • Teilungserklärung

Der Grundbuchauszug sowie diverse Bauakte des Hauses sollten unbedingt griffbereit in der Verkaufsmappe bereitgehalten werden. Daneben muss heutzutage nahezu jede zu verkaufende Immobilie einen Energieausweis haben. Dieser muss beim Verkauf unaufgefordert an den neuen Eigentümer weitergegeben werden. Darin enthalten sind wichtige Informationen über den Energiehaushalt der angebotenen Immobilie.

Vertrauen ist im Verkaufsprozess immer von besonderer Bedeutung. Wollen Sie Ihre Wohnung verkaufen, kann es Ihnen einen Vertrauensbonus verschaffen, wenn Sie die Protokolle vergangener Eigentumsgemeinschafts – Versammlungen vorlegen können. Die darin beschlossenen Regelungen sind für den Käufer bindend, sobald dieser die Wohnung erworben hat. Des Weiteren können damit verschiedene Nutzungsrechte für Gemeinschaftsräume wie Keller, Garage detaillierter dargelegt werden.

Nach der Vertragsunterschrift: Wann erhalte ich den Kaufpreis?

Haben Sie einen Käufer gefunden und sich mit ihm über einen Verkaufspreis geeinigt, ist der nächste Schritt die notarielle Beurkundung. In Deutschland gilt für Kaufverträge über Immobilien eine Beurkundungspflicht. Folglich ist dieser Schritt und die damit verbundenen Kosten verpflichtend. 

Bedenken Sie also, dass bei der notariellen Beurkundung weitere Notar- und Grundbuchkosten anfallen. Diese trägt in der Regel der Käufer der Immobilie. Sofern im Grundbuch etwaige Rechte (Nießbrauchrechte oder Wohnungsrechte) oder Grundschulden eingetragen sind, sind diese vor dem Verkauf zu löschen. Die damit verbundenen Löschungskosten sind vom Verkäufer zu tragen.

Mit der erfolgreichen notariellen Beurkundung und der damit verbundenen Umtragung im Grundbuch, ist der Verkauf Ihrer Wohnung abgeschlossen. 

 

Verkauf durch einen Makler – Vor- und Nachteile

Wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen wollen, kommt einiges an Arbeit auf Sie zu. Sie können sich viel Arbeit sparen und den Verkauf über einen Makler abwickeln. Dieser hat seine Vor- und Nachteile.

Vorteile eines Maklers:

  • Der Makler ermittelt den Wert Ihrer Wohnung und stellt sie auf Immobilienplattformen ein.
  • Er führt die Besichtigungen mit potentiellen Käufern für Sie durch
  • Er besorgt die fehlenden Unterlagen für den Verkauf.

 

Nachteile eines Maklers:

  • Fehlende Diskretion: Die Immobilie wird in der Regel öffentlich präsentiert.
  • Oft gibt es sehr viele Besichtigungen. Sofern Sie noch in der Wohnung wohnen, kann das störend sein.
  • Die Preisverhandlungen mit potentiellen Käufern führen Sie selbst durch.
  • Der Makler verlangt in Form einer Provision einen Anteil des Verkaufspreises.

Was ist die Alternative zum privaten Verkauf oder Verkauf über einen Makler?

Wollen Sie Ihre Wohnung verkaufen, haben Sie im wesentlichen drei Möglichkeiten. Sie können:

  • selbst nach einem Käufer suchen,

Wenn Sie Ihre Wohnung schnell, unkompliziert und kostenlos verkaufen möchten, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern. Wir sind eine erfahrene Immobilienagentur mit mehr als 300 Objekten im Raum Bayern, Köln, Düsseldorf und Umgebung im Bestand. Wir kaufen nicht nur Ihre Immobilie, sondern stehen auch Ihnen auch bei allen Fragen helfend zur Seite.

Das wichtigste zum Verkauf bei uns:

  • Sie haben keine Kosten: Sie verkaufen direkt an uns und sparen die Maklerprovision.
  • Schnelle Abwicklung: Bereits 24 Stunden nach der Besichtigung bekommen Sie ein Angebot von uns.
  • Schnelle Auszahlung: Wir kaufen zum Angebotspreis uns zahlen zügig aus.
  • Geringer Aufwand: Anders als beim Verkauf über einen Makler sind hier keine unzähligen Besichtigungen notwendig.
  • Bequemer Verkauf: Wir kaufen auch Häuser mit Sanierungsstau der wenn nicht alle Unterlagen vollständig sind, sodass für Sie keine zusätzliche Arbeit anfällt.
  • Diskrete Abwicklung: Ihr Haus kann direkt und diskret an uns verkauf werden und muss nicht im Internet inseriert werden.

Hier können Sie sich einfach ein kostenloses, telefonisches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren. Wir rufen Sie dann an, wenn es für Sie am besten passt.

Jetzt in 2 Minuten den Verkaufspreis Ihrer Immobilie ermitteln

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom.

Wertschöpfung mit Sinn und Bestand

Wir glauben, in jedem Haus und in jeder Wohnung steckt eine Seele und verstecktes Potenzial, das sich lohnt, belebt zu werden.

Redaktionsteam

Unser Redaktionsteam besteht aus Experten, die seit vielen Jahren in der Immobilien-Branche tätig sind. Mit unserem Ratgeber möchten wir Ihre wichtigsten Fragen beantworten und Sie zu Immobilien in München, Augsburg und Umgebung beraten.

Ratgeber

Immobilie verkaufen

Immobilie bewerten

Immobilie erben

Maklerprovision

Zwangsversteigerung

Unterlagen & Finanzen

Städte - Ratgeber

München

Köln

Augsburg

Nürnberg

Würzburg

Starnberg

Regensburg

Ampfing

Pin It on Pinterest